info@madrenatura.de

 
 

 

Projekt: Artenreiches Grünland

 

Projektziele

 Für Landwirte:

  • Die wichtige Rolle des Landwirts bei der Erhaltung und Weiterentwicklung der  Biodiversität auf landwirtschaftlichen Flächen berücksichtigen
  • Entwicklung nachhaltiger Bewirtschaftungsmethoden bei finanzieller Förderung
  • Übertragbarkeit des Nutzungskonzepts in jeweils adaptierter Form auf andere landwirtschaftliche Betriebe. Projekt hat Modellcharakter, ist Pilotprojekt.
  • Mittelfristig: Erarbeitung eines Leitfadens für Landwirte

Für die Natur und unsere Gesellschaft:

  • Förderung der Artenvielfalt auf erprobten Flächen
  • Erhalt und Förderung von artenreichem Grünland zur Förderung von biologischer Vielfalt und als Klimaschutzmaßnahme
  • Naturschutz durch Nutzung
  • Wissen und Verständnis der Öffentlichkeit fördern (Schulklassen, interessierte BürgerInnen, Landwirte, Behörden etc.). Verständnis um die Wechselwirkungen zwischen Landwirtschaft und Natur stärken.

Auf Grünlandflächen eines konventionell wirtschaftenden Agrarbetriebes werden naturschutzfachliche Managementkonzepte über einen Mindestzeitraum von drei Jahren entwickelt und währenddessen auf ihre Wirksamkeit hin erprobt und bewertet. Der Projektstart ist für das Frühjahr 2017 anvisiert.